Tymmo-Kirche
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee

KONFIRMANDENZEIT

 


 

Kurse unter dem Motto

"Gemeinsam glauben lernen"


Den Konfirmandinnen und Konfirmanden bietet Pastor Denecke Kurse an, die einen überschaubaren Zeitumfang haben und ein bestimmtes Thema behandeln. Und Pastor Denecke hofft darauf, dass sich zu jedem Kurs auch Erwachsene anmelden. Entweder aus Interesse an dem Thema oder aus Interesse an unseren Konfirmandinnen und Konfirmanden, um gemeinsam glauben zu lernen. Bitte überlegen Sie, ob Sie bei folgenden Kursen teilnehmen können und melden sich bei Pastor Denecke an:   Tel. 04154 7262 (Büro), Tel 04154 75335 (Pastorat), E-Mail: Joerg.Denecke@Tymmo.de


Kursangebote

Link zur Seite VERANSTALTUNGEN / GLAUBENSKURSE

 

Gemeindefreizeit Bourgogne (Frankreich)

Termin: Hinfahrt 7.7., Rückfahrt 15.7.2018
Ziel: Campingplatz in Azé, Bourgogne
Kosten: 250,- € pro Person, einschließl. An- und Abreise, Campingplatz + Freibad, Gruppenverpflegung und Tagesprogramm.
Bei eigener Anreise (z. B. Familien) oder mehr als einem teilnehmenden Kind aus einer Familie kann es Rabatte geben.
Übernachtung im eigenen Zelt o.ä.
Leitung und Tagesthemen: Pastor Denecke, ggf. mit jugendlichen „Teamerinnen“.
An diesen „Eckdaten“ sehen Sie auch, dass es keine reine Jugendfreizeit werden soll. Es können sich also gerne auch Erwachsene, Ehepaare oder Familien aus der Gemeinde anmelden. Als Konfi-Kurs bekommt die Teilnahme angerechnet, wer regelmäßig an den Tagesthemen teilnimmt. Weitere Informationen finden Sie in den Flyern, die in Kirche und Gemeindehaus ausliegen.
Sie können mich aber auch gerne direkt ansprechen und fragen.
Ihr Pastor Jörg S. Denecke


Konfirmandenunterricht in neuer Form
vorgestellt von Pastor Jörg S. Denecke

Ein Kursmodell soll es werden - ich nenne es KonFlex. Dadurch sollen die veränderten Bedürfnisse von Schülern und Familien berücksichtigt und gleichzeitig ein ausreichender Umfang des Unterrichts sichergestellt werden. Dazu werden verschiedene Kurse angeboten, die entsprechend den eigenen Möglichkeiten und Interessen unterschiedlich kombiniert werden können. Dabei hat jeder Kurs einen Umfang von 12 Zeitstunden und bis zur Konfirmationsvorbereitung müssen 6 Kurse absolviert, 15 Gemeinschaftspunkte erworben und 15 Gottesdienste besucht werden.
Damit ist der Umfang derselbe wie bisher. Durch das Kurssystem kann man allerdings unterschiedlich kombinieren, z. B. Ferien- und Wochenendkurse nutzen, um in Zeiten zu pausieren, in denen Schule oder Sport mehr Aufmerksamkeit beanspruchen oder statt eines intensiven Jahres die Konfirmandenzeit auf drei Jahre mit jeweils zwei Kursen auszudehnen. Wer die Konfirmandenzeit über einen längeren Zeitraum ausdehnen und trotzdem mit 14 Jahren Konfirmation feiern möchte, kann dazu auch eher anfangen. Die Konfirmation selbst bleibt allerdings an die Religionsmündigkeit und damit an ein Mindestalter von 14 Jahren gebunden.
Das Kursangebot selbst umfasst wie bisher durchgängig eine Kurszeit mittwochs von 16-18 Uhr, zusätzlich eine Kurszeit für musikalisch Interessierte, donnerstags von 17-19 Uhr, mit der wir besonders Schülerinnen und Schüler im Konfirmandenalter ansprechen wollen, die mittwochs an Orchesterproben teilnehmen, sowie Wochenend- und Ferienkurse, die – sofern sie auswärts oder sogar im Ausland stattfinden – natürlich mit zusätzlichen Kosten verbunden sind.