Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee
Tymmo-Kirche

KIRCHENGEMEINDERAT

INFORMATIONEN


Fotos Kirchengemeinde Lütjensee

HEILIGABEND   WEIHNACHTEN 2020

Kurzandachten und Gottesdienst-ToGo4Family
Heiligabend, Do. 24.12.20 um 15 Uhr in der Tymmo-Kirche
Heiligabend, Do. 24.12.20 um 16 Uhr in der Tymmo-Kirche
Heiligabend, Do. 24.12.20 um 23 Uhr in der Tymmo-Kirche | 14 Plätze bzw. Familien
Weihnachten, Fr. 25.12.20 in der Martin-Luther-Kirche Trittau | abgesagt
Weihnachten, Fr. 25.12.20 in der Martin-Luther-Kirche Trittau | abgesagt
Weihnachten, Sa. 26.12.20 um 14 Uhr in der Tymmo-Kirche Lütjensee


In Lütjensee gibt es einen neuen Plan
Statt „OpenAir“ doch in die Kirche
"Gottesdienst-ToGo": Liederhefte und Predigt für Zuhause
Angesichts der eindringlichen Appelle, eigene Kontakte stärker einzuschränken als die gesetzlichen Regelungen es erlauben würden, hat der Kirchengemeinderat in Lütjensee sein Angebot für die Weihnachtstage angepasst. In Großensee einen OpenAir-Gottesdienst zu feiern, in der Vorstellung, die Weihnachtslieder draußen gemeinsam singen zu dürfen und so die Abstände wenigstens klanglich zu überwinden, war eine charmante Idee. Allerdings ist das gemeinsame Singen jetzt auch draußen verboten und die Anzahl der angemeldeten Teilnehmer ließe sich ohne Probleme auch in der Lütjenseer Kirche unterbringen. Daher lohnt sich der Aufwand nicht, einen Gottesdienst am anderen Ort und mit hohem zusätzlichen Personal- und Materialaufwand anzubieten. „Diese Einsicht war aber nur der Anlass, noch einmal ganz neu über Weihnachten und unser Angebot nachzudenken“, sagt Pastor Denecke, und nennt auch einen theologischen Grund für die Veränderung des Weihnachtsprogramms in Lütjensee. „Wir glauben, dass Gott in Jesus zum Menschen geworden ist, um uns zu zeigen, dass er unsere Nöte ganz persönlich teilen und uns dadurch ‚zur Seite stehen‘ will, wie es in dem bekannten Weihnachtslied Alle Jahre wieder heißt“, meint er. „Wenn wir als Kirchengemeinde jetzt einfach auf unserem Grundrecht bestehen und einfach so weiter machen, vermitteln wir genau diese zentrale Weihnachtsbotschaft nicht. Gott hat nicht auf seinem Recht bestanden, den Himmel für sich zu behalten. Dieses deutliche Zeichen der Solidarität mit den Menschen möchte der Kirchengemeinderat in Lütjensee weitergeben“, erklärt Pastor Denecke, „und schließlich glauben wir ja auch, dass wir durch Gebete für einander ebenso tief verbunden
bleiben können, wie wenn wir nebeneinander sitzen.“ Dazu hat der Kirchengemeinderat für folgende Angebote grünes Licht gegeben: Statt der „Präsenz“-Gottesdienste wird ein „Gottesdienst ToGo“ angeboten, eine Tüte mit drei Heften, in denen die bekanntesten Weihnachtslieder, der Weihnachtspsalm und die Weihnachtsgeschichte stehen. Dazu kommt ein Vorschlag für den Ablauf einer kleinen Weihnachtsandacht für Zuhause, der 2020 vorgesehene Predigttext, eine kleine Predigt zum Vorlesen und zwei traditionelle Gebete. Zwei oder drei solcher Kurz-Andachten werden um 15, 16 und 23 Uhr in der Kirche durchgeführt, vorwiegend für Menschen, die bereits zu den Gottesdiensten angemeldet waren oder aus seelsorgerlichen Gründen auf eine kurze Unterbrechung ihres Allein-Seins angewiesen sind – hier natürlich ohne gemeinsames Singen. Für Familien gibt es in der Tüte auch einen kleinen Bastelbogen mit Stall und Krippe. Diese „Gottesdienste ToGo“ können bei Kirchengemeinderäten in den Dörfern bis 21.12. vorbestellt und ab 23.12. abgeholt werden. Solange der Vorrat reicht, stehen weitere am 24.12. zum Mitnehmen vor der Kirche.


 


Kirchengemeinderatssitzungen - Termine  (Änderungen vorbehalten!)

Die nächste Sitzung mit öffentlichem Teil findet statt am:

Die Termine werden im Allgemeinen regelmäßig in der regionalen Presse veröffentlicht.

Hinweis: Die Sitzungen des Kirchengemeiderats finden normalerweise jeweils am letzten Freitag im Monat um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Tymmo-Kirchengemeinde, Möhlenstedt 3, 22952 Lütjensee statt.
Die Sitzungen beginnen alle mit einem öffentlichen Teil, zu dem die Gemeindemitglieder gerne kommen können, um Fragen und Anliegen vorzutragen.



Amtliche Bekanntmachung

Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Lütjensee hat die Kindertagesstätten-Gebührensatzung für die Kindertagesstätte der Ev.-Luth. Kirchengemeinde beschlossen. Die Kindertagesstätten-Gebührensatzung tritt ab dem 01.08.2020 in Kraft und kann im Internet unter www.tymmo.de/KINDERTAGESSTÄTTE/FORMULARE eingesehen werden.



FRIEDHOFSSATZUNG

Der Kirchengemeinderat der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lütjensee hat am 30.11.18 in seiner Sitzung eine geänderte Friedhofssatzung beschlossen. Sie tritt mit dem Tage der amtlichen Bekanntmachung in Kraft. Die geänderte Friedhofssatzung wurde vom Kirchenkreisvorstand des Ev.- Luth. Kirchenkreises Hamburg-Ost vom 18.1.19 kirchenaufsichtlich genehmigt. Die Friedhofssatzung liegt im Kirchenbüro zur Einsicht aus oder ist auf dieser Website unter FRIEDHOF/SATZUNG dauerhaft einsehbar. Die einzelnen Gebühren werden nach der jeweils geltenden Friedhofsgebührensatzung erhoben. Sie steht zurzeit nicht zur Einsicht



INFORMATIONEN im Zusammenhang mit "Corona"

VERANSTALTUNGEN siehe Startseite



Der Kirchengemeinderat in Lütjensee besteht aus elf Mitgliedern

Fotos H. Roick - R. Weigand - I. Heitmann - W. Domscheit - Jörg S. Denecke - J. Lünzmann - L. Glanert

Christina Gloyer, Vorsitzende, Apothekerin, Großensee

Jörg S. Denecke, Stellvertretender Vorsitzender, Pastor der Kirchengemeinde Lütjensee

Jürgen Lünzmann, Leitung des Finanzausschusses, Koch und Hotelfachmann, Lütjensee

Johann-Hinrich Hansen, Architekt i. R., Lütjensee

Richard Weigand, Rentner, Grönwohld

Hans-Jürgen Schippmann, Leitung des Friedhofs- und Bauausschusses, Kaufmann und Opernsänger, Trittau

Leif Glanert, Leitung des Kindergartenausschusses, Kapitän und Diplom Wirtschaftsingenieur, Grönwohld

May-Brit Sehland, Kauffrau und Außenhandelsfachwirtin, Grönwohld

Ingo Heitmann, Pensionär, Lütjensee

Heinz Kroll, Kaufmann, Lütjensee

Walter Domscheit, Journalist, Großensee