Tymmo-Kirche
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Lütjensee

 

Webseite der Tymmo-Kirche

 

 

 

Foto G. Roick

Herzliche Einladung zum Sonntagsgottesdienst!

mehr ...



Offenes Gespräch mit dem Grönwohlder Bildhauer Horst Wohlers

am Sonntag, 17. September 2017 um 11.15 Uhr in der Trittauer Martin-Luther-Kirche


Zum Abschluss der im Januar 2017 gestarteten Präsentation der abstrakten Schwebeplastik ‚Die große Schattenharfe’ von Horst Wohlers, Grönwohld im Chorraum der historischen Kirche sucht die Gemeinde wieder das Gespräch mit dem Künstler. Mit einem Orgelstück eröffnet Kantorin Barbara Fischer an der neuen Weimbs-Orgel die Veranstaltung. Anschließend sind Besucherinnen und Besucher im Chorraum zum Erfahrungsaustausch eingeladen. Horst Wohlers, dessen Werk auch schon im Rahmen der international besetzten NordArt in Büdelsdorf zu sehen war, ist zudem ein engagierter Kunstpädagoge. Er wird noch einmal die Grundsätze seiner Kunst auf den Punkt bringen. Im benachbarten Gemeindesaal zeigt Katrin Balters, Trittau fotografische Impressionen vom Künstler und seinem Werk. Foto/Text J. Pause



 Fotos H. und M. Florian


Biblischer Duftgarten:
Neugestaltung mit Jugendlichen


Im Juni wurde die Gartenfläche vor dem Gemeindehaus unter Anleitung von Helga und Michael Florian neu angelegt. Pastor und Konfis nahmen Spaten, Harken und andere Gartengeräte in die Hand und halfen mit, Wege und Beete neu zu gestalten. Und ganz nebenbei erfuhr die "Konfigruppe" in diesem handlungsorientierten Kurs vieles über Blumen und Gartenpflege. Denn die Florians aus Lütjensee sind auf diesem Gebiet Fachleute.




AUSFAHRT am 18. Oktober 2017


Fahrt in die Lüneburger Heide ... mehr 

GELD. MACHT. GLAUBE.

© alle Fotos Olaf Malzahn - © Europäisches Hansemuseum Lübeck - Sonderausstellung Geld.Macht.Glaube.

Ein leises Murmeln empfängt die Besucherinnen und Besucher im Beichthaus des Europäischen Hansemuseums. Es handelt sich um das Vaterunser in lateinischer Sprache – ein Geräusch, das vor 500 Jahren fest zu diesem Ort gehörte. Im Beichthaus des ehemaligen Maria-Magdalenen-Klosters nahmen die Dominikaner-Mönche den Lübeckern die Beichte ab. Gleichzeitig waren sie in das Geschäft mit dem Ablass involviert. Schon beim Ablasshandel ging es Anfang des 16. Jahrhunderts ums Geld. Während sich die Gläubigen von ihren Sünden freikaufen wollten, rieben sich die römische Kirche und zahlreiche Fürsten angesichts der enormen Einnahmen die Hände. Luthers Vorwurf gegen die Kirche zielte somit auch auf einen wirtschaftlichen Betrug.   ... mehr

Sonderausstellung - 8. September bis 26. November

Zum Ende des Reformationsjahres
werden die ökonomischen Aspekte der Glaubensspaltung beleuchtet

Von Exkursen in die Lübecker Geschichte abgesehen hat sich die Ausstellung insbesondere einer europäischen Perspektive verschrieben, denn der Kontinent erlebte zahlreiche Reformationen, und früh waren Religionsflüchtlinge eine europäische Realität. Diese Fluchtbewegungen veränderten ihrerseits die Wirtschaftswelt – Migranten brachten technisches Knowhow in ihre neuen Heimaten und manche Herrscher setzen daher aus ökonomischer Vernunft auf eine intelligente Einwanderungspolitik, andere auf strikte Abschottung. Doch darüber hinaus markierte die Glaubensspaltung den Beginn einer religiösen Toleranz in Europa. Für diese gab es praktische Gründe: Je toleranter ein Land auftrat, desto besser war es für seine ökonomische Entwicklung. Eine Einsicht, die heute wieder aktueller denn je ist.   ... Link zur Webseite Europäisches Hansemuseum



KINDERGARTEN AKTUELL

LINK zu den Webseiten des KINDERGARTENS


Stefanie Krause: neue Kindergartenleiterin   mehr ...

Foto G. Roick


"Kindergarten-Förderverein"

Wechsel im Vorstand des Vereins - Juliane Ebert-Schulz ist jetzt Vorsitzende   mehr ...

LINK foerderverein-luetjensee.de



TERMINLISTE fürs zweite Halbjahr 2017   ...mehr


GLAUBENSKURSE


Neue Glaubenskurse für Konfirmanden und Interessierte im Herbst 2017   mehr ...


Kantor Mario Westphal verabschiedete sich mit einem abwechslungsreichen Programm

Beim traditionellen Musikfest traten alle Chöre auf

Foto H. Roick

Im Rahmen des TymmoMusikFestes am 15. Juli wurde unser Kantor Mario Westphal verabschiedet. Nach zweieinhalbjähriger Tätigkeit verlässt er unsere Gemeinde, weil er sich beruflich verändert. Wir wünschen ihm und seiner Familie für die Zukunft alles Gute und sagen Dankeschön!


Die Gruppe "Barock Plugged In" war großartig!

Europäische Spitzenmusiker in der Tymmo-Kirche

Die vier namhaften Musiker Fiete Felsch, Achim Rafain, Florian Weber und Thomas Rohde nahmen das begeisterte Lütjenseer Publikum mit auf eine musikalische Reise durch einige Musikepochen und unterschiedliche Stil-richtungen. Und auf den "Haltebahnhöfen" ging es erfrischend kurzweilig zu.   mehr ...


Fotos G. und H. Roick



Mit hamburger-reformation.de durch das Jubiläumsjahr 2017

Das Internetportal bietet alles rund um das Reformationsjubiläum in Hamburg

Das Internetportal hamburger-reformation.de ist die zentrale Plattform der evangelischen Kirche in und um Hamburg zum Jubiläumsjahr 2017 – mit allen Veranstaltungen vor Ort, die laufend aktualisiert werden. Dazu: Infos und Hintergründe zur Reformation, ein virtuell-realer Stadtrundgang und das bislang über 100.000 mal angeklickte Video „Reformation für Einsteiger“. Schauen Sie rein – hamburger-reformation.de!

www.hamburger-reformation.de

 



Kunst in der Tymmo-Kirche

Sgraffito von Harald Duwe

Zum Vergrößern Bild anklicken!

Foto H. Roick